VfB Stuttgart Logo

/fileadmin/REDAKTION/Arena/Umbau_2009_2011_Titel_606x261.jpg

Umbau 2009-2011

Ein Traum wird wahr

Mit dem Umbau der Mercedes-Benz Arena in eine multifunktionale Fußballarena geht für den VfB Stuttgart und seine Fans ein Traum in Erfüllung.

Nach nur 810 Tagen war es am Samstag, 6. August 2011, um 15.30 Uhr so weit.  Beim prestigeträchtigen Bundesliga-Auftakt des VfB in die Saison 2011/2012 gegen den FC Schalke 04 in der neuen Mercedes-Benz Arena gab es den ersten offiziellen Anpfiff. Es war der Start in eine erfolgreiche Zukunft für den VfB.

In den vorausgegangenen zwei Jahren wurde in der Mercedes-Benz Arena viel gearbeitet und umgebaut. Am 18. Mai 2009 erfolgte der offizielle Baggerbiss und danach ging es Schlag auf Schlag. Das Großprojekt konnte mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und bedingungslosen Einsatz aller Akteure gemeistert werden.

Der Umbau als 6:0 Sieg

Das 1:0 war die termingerechte Tieferlegung des Spielfeldes und die Erweiterung der Haupt- und Gegentribüne zwischen dem 18. Mai 2009 und dem 15. August 2009.

Das 2:0 steht symbolisch für die Einweihung der Untertürkheimer Kurve zum Start der Bundesliga-Saison am 20. August 2010 durch die VfB-Fans.

Das 3:0 brachte dem VfB Stuttgart die neue Soccer Lounge, die zum Rückrundenauftakt 2011 ihre Premiere feierte.

Das 4:0 gelang mit der Fertigstellung der neuen Sportveranstaltungshalle SCHARRena unterhalb der Tribünen in der Untertürkheimer Kurve.

Das 5:0 kann als perfekter Heber bezeichnet werden, als die schwindelfreien Arbeiter die Dacherweiterung vollbrachten.

Das 6:0 steht für die Fertigstellung der Cannstatter Kurve zum Saisonstart 2011/2012.

Die neue Mercedes-Benz Arena  – ein Stadion für den Fußball

Nach dem Umbau verfügt die Mercedes-Benz Arena nun insgesamt über 60.449 Steh- und Sitzplätze, Bei internationalen Spielen liegt die Kapazität bei rund 55.000 Sitzplätzen. Entscheidend ist jedoch die Sicht auf den Platz. Der Blick von den obersten Reihen im 2. Rang ist gigantisch. Die Rasenfläche fühlt sich zum Greifen nah an. Insbesondere hinsichtlich Fanfreundlichkeit setzt die neue Mercedes-Benz Arena neue Maßstäbe für moderne Fußballstadien.

Diashow